Leben, Gesundheit & Persönliches

Lebenswillen – Recovery is possible

Ich erinnere mich noch genau an die Person auf dem linken Bild. Verschlossen und voller Selbsthass. Die Zukunft sah ich rabenschwarz und etwas zu Essen hatte ich sowieso nicht verdient. Ein aufgesetztes Lächeln – Das war im Sommer 2016.

Das rechte Bild ist vor einer Woche entstanden. Spontan auf dem Dach von Ikea, als ich mal wieder Quatsch gemacht habe. Auch jetzt habe ich noch Augenringe von schlaflosen Nächten, aber ich bin auf meinem Weg.

Ich gehe raus, möchte die Welt sehen, dazu lernen und gesund werden. Ich kann es kaum glauben, was in den letzten Wochen und Monaten geschehen ist. Damals hätte ich es mir nicht vorstellen können, eines Tages wieder so glücklich zu sein.

Es ist möglich! MAN KANN ES SCHAFFEN! Sich aus den selbst auferlegten Zwängen zu befreien ist unfassbar schwer, braucht wahnsinnig viel Mut und kostet etliche Tränen und Nerven.

Aber am Ende strahlt die Sonne und zwar heller als je zuvor!

Eure Sophie

Leave a Reply